Portfolio Bauelemente OEM Lösungen Katalog / Bestellung REACH Erklärung IHM/Green Passport
Produkte

LED-Tester für THT- und SMD-LEDs

Zur Übersicht
Allgemeine Beschreibung der Funktionselemente
Der Strombereich wird eingestellt über einen 10-Stufen-Drehschalter. Die Ein-/ Ausschaltung erfolgt über einen Schiebeschalter. Eine Batterie-Low- Anzeige wird durch eine rote LED dargestellt. In einer der beiden Stirnseiten befindet sich die Buchse für das optionale Steckernetzteil. Die Rückseite besitzt ein zusätzliches Servicefach für den Batteriewechsel. Die Funktionsprüfung der SMD-LED erfolgt über den Fallschacht des Gehäuseoberteils. Die Funktionsprüfung vergleichender (Reihenschaltung von 2 LED's) oder einzelner bedrahteter LED's erfolgt über entsprechende Steckplätze. Ein Anschluss von optionalen Prüfsteckern für die Inline-Testung im Board ist ebenfalls über einen Steckplatz möglich.

Allgemeines Bedienungs-Schema
Strombereich über den 10-Stufen Drehschalter auswählen sowie Ein-/ Ausschalter auf ON stellen. Die Fallschächte sind einzeln mit den Zahlen 1-7 für die jeweiligen LED-Typen (siehe mitgelieferte Bedienungsanleitung) gekennzeichnet. Die LED's werden je nach Größe von Hand oder mittels einer handelsüblichen Pinzette eingelegt. Die Polaritätsprüfung erfolgt automatisch. Ein Farbwechsel bei Verwendung von Duo-LED's oder ähnlichem erfolgt halbautomatisch und ist abhängig von Schacht bzw. entsprechender LED-Variante (siehe Bedienungs-anleitung). Der letzte Schacht ist reserviert für eine 3-farbige LED, welche über die Kontaktierung der optionalen Prüfstecker über die weiter herausgeführten 3 Kathoden-Kontaktpads taktweise durchgeschaltet werden kann.

Optionen
Optionale Prüfstecker können bei Bedarf geordert werden. Diese dienen der erweiterten Nutzung des LED-Testers auch für andere Bereiche, so z.B. dem Inline-Test von bereits im Board eingelöteten LED's, als auch der Durchschaltung der unterschiedlichen drei Farben der Spezial-LED in Schacht 7. Weiterhin besteht die Möglichkeit der Kontaktierung entsprechender Prüflinge mittels Prüfstecker und somit die Testmöglichkeit aller anderen Bauformen von LED's, die z.Z. nicht in den Testschächten des LED-Testers betrachtet werden können bzw. durch zukünftige Entwicklungen noch nicht berücksichtigt werden konnten.

Spannungsversorgung
Der LED-Tester kann wahlweise mit einer 9V Batterie oder einem DC-Steckernetzteil (9-12V) versorgt werden. Der Tester ist gegen Verpolung geschützt, jedoch nicht gegen Überspannung! Bei der Verwendung von Steckernetzteilen ist auf die Höhe der Eingangsspannung auch unter Leerlaufbedingungen zu achten! Die externe Spannungsversorgung wird mit einem Hohlstecker 3,5mm bei automatischer Abschaltung der Batteriespannung zugeführt.

Anschluss-Stecker: Hohlstecker 3,5 mm
Polarität: Innenkontakt PLUS, Aussenkontakt MINUS

Technische Daten
Stromeinstellbereiche 10 Stufen 1-100mA
Polaritätsprüfung Automatisch
Farbumschaltung Halbautomatisch
Batteriebetrieb 9V=
Netzbetrieb Optional
Bedrahtete LED's 2-polig
SMD-LED's TOPLED (Mini, Duo, Power)
TOPLED RG und Multi TOPLED mittels Prüfstecker
SIDELED und Mini-SIDELED
CHIPLED (1206, 0805, 0603)
Sonder-LED's Mittels Prüfstecker