Aktuelle News Pressemitteilungen Fachberichte Produktneuheiten Neues auf der Seite
aktuelles

Pressemitteilungen

Neue Lichtlösung: Ring-Beleuchtung als Standardbauteil für Schalter, Tasten, Knöpfe, Buchsen, Regler und Logos

08. Nov 2016 | Ähnlich wie im Konsumgüterbereich gewinnen Designaspekte auch im Bereich von Maschinen und Geräten zunehmend an Bedeutung. Von besonderer Relevanz ist in diesem Zusammenhang das Thema Licht im Produkt. Mehr und mehr Designer und Produktentwickler erkennen die vielfältigen Möglichkeiten, mit Licht einen funktionalen, ästhetischen und emotionalen Mehrwert in ihren Produkten zu schaffen.


Um es zu ermöglichen, Licht auf einfache und kostengünstige Weise in Produkte zu integrieren, stellt MENTOR auf der Electronica 2016 eine neue Ring-Beleuchtung als Standardbauteil vor. Die kompakte Bauform und der sehr flache Aufbau (nur 4mm) schaffen vielfältige Anwendungsfelder: Schalter, Tasten, Knöpfe, Regler, Buchsen oder Logos können damit beleuchtet werden. Das umlaufend homogene Lichtbild wird dabei nur mit einer einzigen LED realisiert. Die Montage erfolgt einfach und schnell mittels Befestigungsdom in der Frontplatte. 

Neben dem Sortiment an Standardartikeln können aufgrund des modular angelegten Produktkonzeptes schnell und in gewissem Rahmen mit nur geringen Investkosten kundenspezifische Lösungen aus den Standardprodukten abzuleiten und so individuelle Designwünsche zu realisieren. 

Standardprodukte 12mm oder 16mm
Zwei Standardgrößen sind in unterschiedlichen Ausführungen lieferbar. Mit Innendurchmessern von 12mm oder 16mm und mit einem Beleuchtungsring von bis zu 2mm sind diese mit einer weißen oder einer RGB-LED erhältlich, alle wahlweise mit Litzenanschluss oder Stecker für Stiftleiste 2x2 (RM 2,54mm).

Vielfältige Optionen für kundenspezifische Lösungen
Bei der Wahl der eingesetzten LED stehen bei kundenspezifischen Ausführungen diverse Optionen zur Verfügung: einfarbig, Duo, RGB, oder Sonderfarben. Gleiches gilt für die Platinen-Ausstattung mit optionalen I²C-Controllern oder Vorwiderständen und die elektrische Anbindung. 
Sondergrößen sind grundsätzlich ebenso möglich wie individuelle Abstrahlgeometrien wie Viereck, Ellipse, Dreieck, Sichel oder freie konturfolgende Formen, etwa bei einem Türschloss. Je nach Komplexität der gewünschten Lösung werden hier eine oder mehrere LEDs eingesetzt, um ein durchgehend homogenes Lichtbild zu gewährleisten. 



é MENTOR Press Release DE-EN  PDF, 448,8 KB
Dipl. Kaufmann Stephan Sost
Leiter Marketing & Kommunikation
4 0211 20002-203
3 0211 20002-41
Ö E-Mail senden
    
Fachw. Werbung & Kommunikation Tim Neumann
Marketing Manager
4 0211 20002-19
3 0211 20002-41
Ö E-Mail senden